Legende

Bodentyp: pseudovergleyte Vega

 

Wurzelfilz  
A Mineralischer Oberbodenhorizont
aAh A-Horizont mit bis zu 30 Masse-% akkumuliertem Humus, dessen Menge in der Regel nach unten hin abnimmt; a von Auendynamik; h von humos
M Mineralischer Bodenhorizont aus sedimentiertem, holozänem, humosem Solummaterial; M von lateinisch migrare=wandern
aM M-Horizont; a von Auendynamik
S Mineralischer Unterbodenhorizont mit Stauwassereinfluss
IIaSw S-Horizont, stauwasserleitend; II kennzeichnet den Schichtwechsel im Bodenausgangssubstrat; a von Auendynamik; w von stauwasserleitend
IIaSd S-Horizont, wasserstauend; II kennzeichnet den Schichtwechsel im Bodenausgangssubstrat; a von Auendynamik; d von dicht

 

Profilbeschreibung

  • Der Boden zeichnet sich durch einen relativ mächtigen humusreichen aAh-Horizont aus.
  • Darauf folgt ein aM-Horizont aus erodiertem und sedimentiertem Solummaterial.
  • In den darunter liegenden IIaSw- bzw. IIaSd-Horizonten sind deutliche Bleichungen und Fe- und Mn-Oxidanreicherungen festzustellen.
  • Die Verfestigung ist einheitlich.
  • Die Durchwurzelung ist im aAh-Horizont sehr stark und nimmt nach unten kontinuierlich ab.