alpha-HCH-Belastung von Rehen aus dem Nationalpark Harz

Signifikanter Rückgang der Belastung seit Anfang der 1990er Jahre

alpha-HCH ist in der Umwelt persistent und reichert sich in Organismen und im Nahrungsnetz an. In Europa ist technisches HCH, dessen mengenmäßiger Hauptbestandteil alpha-HCH ist, seit 1991 verboten.
Dieses Verbot spiegelt sich in den alpha-HCH Gehalten von Rehlebern aus dem NP Harz. Hier ist seit Anfang der 1990er Jahre ein signifikanter Rückgang der Belastung zu erkennen.

alpha-HCH in Lebern von Rehen aus dem NP Harz
Abb. 1: alpha-HCH in Lebern von Rehen aus dem NP Harz Vergrößert anzeigen

 

Empfohlene Steckbriefe

Probenarten

Analyte

Probenahmegebiete