Mulde/Dessau

Die Mulde bei Dessau
Foto: UPB-Projektgruppe Trier

Einzige Brassen-Probenahmefläche in der Mulde

Die Probenahmefläche umfasst die Jonitzer Mulde und die Mulde ab dem Abzweig der Jonitzer Mulde bis kurz vor der Einmündung in die Elbe.

Mulde und Jonitzer Mulde sind hier sehr naturnah ausgeprägt. Die Probenahmefläche ist Teil des Naturschutzgebietes Untere Mulde und des Biosphärenreservates Mittlere Elbe.

Innerhalb der Probenahmefläche befindet sich je ein Wehr in der Mulde und in der Jonitzer Mulde. In der Jonitzer Mulde wird ein Wasserkraftwerk betrieben.

Empfohlene Analysenbeispiele

Probenarten

Analyte

Untersuchungszeitraum

1995 - 2019

Weiterführende Informationen

Verweise auf externe Informationen und gesetzliche Regelungen