Fettgehalt

Parameter zur Normierung der Konzentrationen lipophiler Stoffe

Unpolare organische Verbindungen sind häufig persistent und können bioakkumulieren. Aufgrund ihrer Fettlöslichkeit (Lipophilie) reichern sie sich bevorzugt im Fettgewebe von Organismen an. Je nach Fettgehalt können sich die Stoffkonzentrationen zwischen Individuen, Arten und Größengruppen deutlich unterscheiden.

Die Variabilität der Messdaten lässt sich häufig reduzieren, indem die Stoffkonzentrationen auf Fettgehalte bezogen werden. Eine derartige Normierung vereinfacht zudem Vergleiche zwischen Arten und Probenahmeflächen.

Probenarten

Probenahmegebiete

Untersuchungszeitraum

1988 - 2019