Cadmium

Formel: Cd; CAS-Nummer: 7440-43-9

Sehr seltenes Metall, das überwiegend zusammen mit Zinkerzen vorkommt

Anwendung findet es beispielsweise in der Halbleiterindustrie, bei der Stahlverarbeitung, in Batterien und Photovoltaikzellen und in der metallverarbeitenden und chemischen Industrie als Beschichtungsmaterial, Pigment und Stabilisator.
In die Umwelt gelangt Cadmium hauptsächlich durch anthropogene Aktivitäten. Zu den natürlichen Emissionsquellen zählen Vulkanismus und Verwitterungsprozesse. Cadmiumbelastungen finden sich in Luft, Boden und Wasser.

Umweltrelevante Merkmale von Cadmium und seinen Verbindungen sind beispielsweise:

Probenarten

Probenahmegebiete

Untersuchungszeitraum

1981 - 2019